Manos del Uruguay

Manos del Uruguay

manos header

Die Manos del Uruguay Geschichte
Mit der Absicht, Frauen in ländlichen Regionen Uruguays zu Arbeit und Einkommen zu verhelfen, wurde 1968 Manos del Uruguay gegründet.

Bei der Produktentwicklung entschied man sich für das Naheliegende: natürliche Produkte, wie vor allem Wolle aus Uruguay, in Kombination mit den traditionellen überlieferten Fertigkeiten.

Die Mitarbeiterinnen von Manos spinnen, färben, stricken und weben die Produkte, die später auf den hoch entwickelten Weltmärkten verkauft werden. Heute besteht Manos aus einer Kooperative, die 400 Frauen beschäftigt -  zu Export-Spitzenzeiten steigt diese Zahl auf 1.200 an.

 


Lace

Lace 6729 raisie - fuchsia/orange/blau

 wunderschönes, weiches und zartes Alpaka-Seiden-Kaschmir Lacegarn